Montag, 17. Juni 2024

Schulstart für 88 Kinder an der Realschule der Pfingstrittstadt

Sicherlich aufregend begann heuer das Schuljahr 2023/24 für 88 Schülerinnen und Schüler an der für sie neuen Realschule in Bad Kötzting. „Welches Klassenzimmer werden wir haben? Wie schwer wird wohl meine Schultasche sein? Ist meine Klassenlehrerin, mein Klassenlehrer nett? Wer sind meine Klassenkameraden?“ – alles Fragen, die sich so manche Kinder bestimmt vor Antritt des 1. Schultags an der Realschule gestellt haben werden. In der Praxis sah das dann aber folgendermaßen aus: Vor dem Schulgebäude wurden sie bereits von ihren Klassenleiterinnen mit einem kleinen Willkommensgeschenk in Form einer Schultüte und einem Armband empfangen und das erste Eis war gebrochen. Anschließend begrüßte die Schulleiterin Frau Schmid die Kinder mit ihren Eltern und es ging für alle in ihr jeweiliges Klassenzimmer. Im Laufe des Vormittags hatten sie zudem Spaß beim Foto-Shooting. Der Elternbeirat versorgte die Eltern währenddessen mit Kaffee und Kuchen. 

„Herzlich willkommen zum neuen Schuljahr an unserer Realschule. Passt mir bitte auf die 88 Neuen an unserer Schule auf und seid nett untereinander! Die Fünftklässler haben zum Ziel sich möglichst schnell einzugewöhnen, wohingegen die 6. Klassen sich schon mit den Wahlpflichtfächergruppen auseinandersetzen müssen. Die 7. Klassen erwartet als Highlight das Skilager, wohingegen sich die 8. Klassen in der Pubertät befinden. Für die 9. Klassen wird’s schön langsam ernst, denn bei ihnen geht es um die Berufsorientiertung. Die Zehntklässler werden sicherlich die Abschlussprüfung im Fokus haben“, so Frau Schmid bei der Vollversammlung in der Aula. Auch nutze sie die Gelegenheit die neuen Lehrkräfte vorzustellen.Verstärkung im Lehrerkollegium bekam die Realschule in Form von insgesamt sieben Lehrkräften: Saskia Dreher (M/SW/IT); Lisa Hierl ((K/KR); Maria Huber (M/WW); Sabrina Kiefer (D/G); Nicole Maier (Ku/W/IT); Kevin Scherm (D/KR); Diana Schlicht (D/E).  

In den nächsten Tagen werden die Fünftklässler u.a. beim Thema „Wer was wo wie?“ das Schulgelände erkunden und das Schulhaus begehen, oder bei „Rette sich wer kann!“ den Fluchtweg abgehen. Do konnten die Neuen an der Realschule die ersten positiven Eindrücke gewinnen und entspannt dem Rest der 1. Schulwoche entgegenblicken.