Freitag, 05. Juni 2020

SMV

Die Schülermitverantwortung (SMV) gestaltet tatkräftig das Schulleben unserer Realschule mit. Dabei setzt sie sich vor allem für die Interessen ihrer Mitschüler ein. Zur SMV gehören die gewählten Klassen- und Schülersprecher sowie das SMV-Team, das sich aus Freiwilligen zusammensetzt, die sich bei den jeweiligen Aktivitäten verantwortungsvoll einbringen wollen. Zur Planung und Vorbereitung der Aufgaben und Veranstaltungen wird hierfür jedes Schuljahr ein zweitägiges Klassensprecherseminar durchgeführt. In diesem Rahmen werden auch demokratische Strukturen wie das gemeinsame Diskutieren sowie das Fällen von Entscheidungen erlernt, geübt und vertieft. Ebenso vermitteln die Mitglieder der SMV zwischen den verschiedenen Gruppen der Schüler, Lehrer und Eltern. Zurzeit haben wir 36 Klassensprecher und drei Schülersprecher, die mit ca. 25 anderen Schülern auch das SMV-Team bilden. Unterstützt werden sie bei ihrer Arbeit von den Verbindungslehrern. Die Schülersprecher sind ebenfalls ein Teil des Schulforums, wo sie zusätzlich ihre Anliegen vorbringen und wichtige Themen des Schullebens mit Eltern, Lehrern und der Schulleitung besprechen können.

Die folgenden Aktionen werden u. a. von der SMV geplant und organisiert:

  • Bewirtung bei den Elternsprechtagen
  • Krapfenaktion in Zusammenarbeit mit dem Lions Club
  • Eishockeyfahrt zu einem Spiel der Straubing Tigers
  • Weihnachtsdekoration der Aula
  • Nikolausbesuch in der 5. Jahrgangsstufe und Verteilung von Geschenkendes Elternbeirats in den übrigen Klassen
  • Mitgestaltung der Schulweihnachtsfeier (Weihnachtspost, Fotoaktion, Bewirtung, …)
  • Durchführung eines Unterstufenfaschings
  • Mithilfe beim Tag der offenen Tür
  • Organisieren des Bayerischen Tages (Moderation, Fotoaktion, Wettbewerbe, Modenschau, Bewirtung, …)

 

Schülersprecher: Lena Danzer (10 b), Felix Pfeffer (9 a), Elina Breu (9 c)

Verbindungslehrer: Kerstin Kreis, Stefan Hacker