Beratung

Die Schulberatung ist ein wesentlicher Teil unserer schulischen Erziehungsaufgabe. Ihr Ziel besteht darin, unsere Schüler/innen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und bei ihrem schulischen Werdegang optimal zu unterstützen:

1. Schullaufbahnberatung
Unsere Beratungslehrerin, Frau Ina Krause, berät in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und der Schulleitung alle interessierten Schüler und Erziehungsberechtigte sowie auch Schulfremde bezüglich folgender Fragen:


In enger Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt organisiert und koordiniert Frau Krause den Prozess der beruflichen Orientierung. Dieser beinhaltet die Planung, Organisation und Durchführung von Aktionen und Veranstaltungen für Schüler/innen der 9. und 10. Klassen.

2. Lern- und Leistungsprobleme
Bei schulischen Lern- und Leistungsproblemen bietet die Beratungslehrerin Schüler/innen und Eltern Hilfestellungen bei sämtlichen schulischen Schwierigkeiten oder Problemen, z. B. bei Fragen der Organisation des Lernprozesses, des "Lernen Lernens".

3. Pädagogisch-psychologische Einzelfallhilfe
Frau Krause ist auch Anlaufstelle bei

4. Beratung bei Mobbing, Gewalt (auch sexueller Gewalt), Problemen in der Phase der Pubertät
Ich arbeite eng mit anderen Beratungsstellen zusammen. Gerne stelle ich, auf Wunsch, einen Kontakt zu einer geeigneten Stelle her.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin über das Sekretariat, wenn Sie eine Beratung wünschen. Diese ist kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht. 

Sprechstunden im Schuljahr 2019/2020:

 

Kontakt zum verantwortlichen Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit     

Herr Jürgen Ziereis

www.arbeitsagentur.de